BierNews

BrewDog Punk IPA und Pale Ale gibt’s jetzt zu kaufen

Gute Nachrichten von BrewDog: Ab sofort sind das Punk IPA und das BrewDog Pale Ale im Einzelhandel unter anderem bei Rewe und Getränke Hoffmann erhältlich. Erhältlich sind die Biere in der 0,33er-Flasche, im 4er Pack und in der 24er „Grünen…

weiterlesen

Neues Bier von Gaffel zur Fastenzeit

Flüssiges bricht Fasten nicht. Die Fastenzeit wird in Köln mit einem neuen Bier eröffnet. Die Privatbrauerei Gaffel führt ein bernsteinfarbiges, obergäriges Fastenbier mit einem Alkoholgehalt von 6,5 Prozent ein.

weiterlesen

Ab März neu: Bitburger & Sierra Nevada Triple Hop’d Lager

Ab März erhältlich sein wird ein neues Bier der Bitburger Brauerei in Zusammenarbeit mit der Sierra Nevada Brewery. Die Hopfensorten Cascade aus der Eifel, Centennial und Chinook aus den USA prägen das Triple Hop’d Lager. „Verfeinert“ wird es zusätzlich mit…

weiterlesen

Neu bei Warsteiner: Brewers Gold

Warsteiner bringt zu Jahresbeginn mit Brewers Gold ein neues Bier auf den Markt. Die bernsteinfarbene Bierspezialität mit Karamell- und Honignoten verdankt ihren Geschmack einem besonderen Hopfen: Brewers Gold.

weiterlesen

Neue Biere in der Saison 2019/2020 in Düsseldorf und Cottbus

Bei den Spielen der Fortuna aus Düsseldorf wird ab der kommenden Saison ein neues Altbier ausgeschenkt werden. Neuer Bierpartner in Merkur Spiel-Arena wird die Brauerei Schumacher. Bisher gab es bei den Fortuna-Spielen Frankenheim Alt. Der Vertrag läuft vorerst über ein…

weiterlesen

König Brauerei mit neuer Biersorte

Die König-Brauerei betritt neue Bierwege: Erstmals seit rund 50 Jahren kommt unter dem Namen König eine neue Biersorte auf den Markt. Das König Rotbier wird zuerst in Nord- und Westdeutschland in Handel und Gastronomie verfügbar sein. Das Rotbier soll die…

weiterlesen

Privatbrauerei Gaffel und Mikkeller aus Kopenhagen brauen Viking Kölsch

Bäng! Die Privatbrauerei Gaffel und die Craft-Beer-Brauerei Mikkeller brauen ein gemeinsames Kölsch.Das Viking Kölsch ist ein Collaboration Brew, das in der neuen Versuchsbrauerei von Gaffel nach der Kölsch-Konvention eingebraut wurde Das Viking Kölsch vereint die Attribute eines Craft Beer mit…

weiterlesen

Markendetektiv: Hinter Billigbieren verbergen sich große Brauereien

Billigbiere kommen aus namhaften Markenbrauereien. Das haben Recherchen des MDR-Magazins Umschau ergeben. So stellt das überregional bekannte Freiberger Brauhaus neben seiner Premiummarke „Freiberger“ auch das preiswertere Pils „Meisterbräu“ für den Lebensmittelhändler Netto Marken-Discount her. Aus dem Hause Warsteiner kommt neben…

weiterlesen

Braukatzen aus Nesselwang sind jetzt zu sechst

Drei neue Biere hat die Brau-Manufactur Allgaeu neu ins Sortiment der Craftbier-Marke „Braukatz“ aufgenommen. Das bedeutet die Katzen sind nun zu sechst. Neu dabei sind folgende Biere: Braukatz Golden Cat ist ein goldfarbenes würziges Export mit 5,1 % vol., mit…

weiterlesen

Neu bei BraufactuM: German Pale Ale und Hoppy Kellerpils

Bei BraufactuM gibt es Zuwachs. Acht Jahre nachdem BraufactuM seine ersten Craft Biere auf den deutschen Markt brachte, wird das Sortiment um das German Pale Ale und das Hoppy Kellerpils erweitert. Die beiden Biere werden nur mit deutschen Hopfensorten gebraut…

weiterlesen

Bitburger braut bernsteinfarbenes Bier

Die Bitburger Brauerei hat den Markt lange beobachtet und sich nun doch dazu entschlossen, dem Beispiel vieler Wettbewerber zu folgen. Dies führt dazu, dass Bitburger erstmals seit 25 Jahren unter seinem Markendach neben dem Pils einen neuen Bierstil anbietet. Der…

weiterlesen

St. Erhard gibt sich ein neues Design

Bereits zum Start der Craftbier-Marke St. Erhard besonders das ungewöhnliche Design der Flaschen die Unverwechselbarkeit des Bieres aus. So wurde die transparente Klarglasflasche des St. Erhard Original im Jahr 2014 mit dem “German Design Award” ausgezeichnet. Inzwischen besteht die St….

weiterlesen

Der neue Hopfenreiter kommt

Maisel & Friends hat bereits zum dritten Mal den Hopfenreiter eingebraut. Dieser Freundschafts-Sudes ist ein Beweis für die Freundschaft in der Brauerszene. Schon lange vor dem Startschuss wird gerätselt, welche Brauereien mit welchen neuen Hopfensorten teilnehmen werden. Nun ist das…

weiterlesen

Hasseröder und Diebels verkauft

Anheuser Busch InBev hat die Brauereien Hasseröder und Diebels verkauft. Neuer Eigentümer ist das Investmentunternehmen CK Corporate Finance GmbH (CKCF) aus dem hessischen Kronberg. Die Transaktion soll bis spätestens Mitte 2018 abgeschlossen sein. Der Verkauf der beiden Brauereien geschieht im…

weiterlesen

Auch von außen hui – Eisbock von Störtebeker

Nicht nur auf den Inhalt kommt es an. Denn schließlich konzentriert sich der erste Eindruck auf die Verpackung. Mit dieser Verpackung weiß die Störtebeker Braumanufaktur zu überzeugen, deren Eisbock-Biere sich offiziell in einer der schönsten Bierflaschen befinden. Denn schließlich gewann…

weiterlesen