Hövels mit drei neuen Bierspezialitäten

hoevelsDie Hövels Braumeister haben ihre Braukunst neu interpretiert: Als hopfig-fruchtiges Hövels Hop Pale Ale und als kräftig-malzigen Hövels Craftbock. Mit dem Hövels Original ist das Bier-Trio perfekt.

Für das Original werden vier verschiedene Edelmalze zu einem unverwechselbaren Gesamtbouquet eingebraut, das in einem besonders langen Reifeprozess bei unter 0 Grad Celsius herausreift. Das rotgoldene Hövels Original besticht durch sein feinherb-fruchtiges Aroma mit milder Hopfennote.

Nun gesellen sich zu Hövels Original das Hövels Hop Pale Ale mit dem Aromahopfen Yellow Sub und das Hövels Craftbock mit obergärigen Hefearomen. Das bernsteinfarbene Hövels Hop Pale Ale mit orange-braunen Farbkomplexen überzeugt mit feiner Zitrus- und fruchtig-herber, starker Hopfennote. Der rot-braune Hövels Craftbock ist kräftig-malzig im Charakter mit leicht karamelliger Note.

Geprägte Kronkorken und hochwertig gestaltete Etiketten zieren die 0,33-Liter-Longneckflaschen. Jeweils vier Stück gibt es im Mehrwegträger. Sie sind ab Mitte Februar 2017 im Handel verfügbar.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *