Carlsberg stellt neue grüne Gewebe-Flasche vor

carlsberg_gewebeflascheDer dänische Brauerei-Riese Carlsberg geht den Weg der Nachhaltigkeit und hat dafür auf der Messe für nachhaltige Marken das neue Design seiner grünen Gewebe-Flasche präsentiert.

Gemeinsam mit EcoXpac, einer dänischen Firma für Verpackungen hat sich Carlsberg das Ziel gesetzt, eine Bierflasche aus nachhaltig angebauten Holzfasern zu entwickeln. Der Prototyp zeigt nun, wie die Flasche aussehen könnte wenn sie auf den Markt kommt. Eine Flasche aus Holz also.

Das Gewebe der Flasche kommt aus verantwortungsvollem Anbau, in dem Bäume in der gleichen Anzahl nachgepflanzt werden, in der sie auch gefällt wurden. Wenn die Flasche weggeworfen würde, zerfiele sie komplett in nicht schädliche Bestandteile – auch der Kronkorken. Dennoch soll auch für diese Flaschen ein geeignetes Entsorgungssystem entstehen.

Die Gewebe-Flasche soll 2018 erstmals testweise auf den Markt kommen. Dann können wir unser Bier also aus einer Papierflasche trinken. Nach dem Pappkarton wohl der nächste logische Schritt.

 

carlsberg_greenbottle

Bilder: Carlsberg



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *