Die Biere der Crew Republic im Test – 7:45 Escalation

logo_crewrepublic

Logo von Crew Republic

Der wichtigste Satz soll immer am Anfang stehen. Also dann: Trinkt Bier. Trinkt gutes Bier. Trinkt Bier von Crew Republic. Welches ist Geschmackssache, aber eigentlich auch egal. Gut, dass war jetzt mehr als nur ein Satz, aber wer jetzt nicht weiterlesen will, weiß wenigstens Bescheid.

Ich hatte die Ehre das komplette Bierprogramm von Crew Republic verkosten zu dürfen und es hat wirklichen Spaß gemacht, die Biere gegeneinander antreten zu lassen. Mein persönlicher Sieger ist ein Double IPA:

7:45 Escalation

crew_745_escalation

7:45 Escalation

Das Bier ist den Helden der Nacht gewidmet. Auf der Rückseite der Flasche heißt es:

„7:45 Uhr morgens. Deine Freunde sind schon weg. und nun will Dich auch noch der Barkeeper rausschmeissen, weil Du mal wieder der Letzte an der Bar bist. Aber Du willst weiterfeiern… Dieses Bier widmen wir Dir, der immer als Letzter nach Hause geht während wir schon lange im Bett liegen.“

Und die Helden der Nacht können sich freuen auf ein Bier, dass vor allem vom Zusammenspiel von leicht malziger Süße und aromatischen Hopfennoten lebt.

Im Glas leuchtet das Bier in gold-oranger Farbe mit einer erstaunlich festen Schaumkrone. In der Nase machen sich fruchtige Aromen breit: Grapefuit, Limone und Beeren. Bier ist eben doch ein Multivitamingetränk.

Was macht den Geschmack des 7:45 Escalation so besonders? Das Double IPA ist nicht nur fruchtig, wie es die Nase prophezeit hat. Vielmehr machen leichte Kräuternoten besonders den Antrunk aus. Hier hält sich der Hopfen noch dezent im Hintergrund um später mit der erwarteten Keule zuzuschlagen. Die fruchtigen Aromen spielen hier bereits mit der Süße des Malzes und halten dies bis zum Schluss durch. Dadurch werden die 83 IBU (Bittereinheiten) etwas abgefangen und auch den Alkoholgehalt von 8,3% Vol. nimmt man nicht derart wahr. Ob das Fluch oder Segen ist, vermag ich an dieser Stelle nicht zu sagen, da ich mein 7:45 Escalation am frühen Abend genossen habe.

Nach meinem Geschmack hat das Bier möglicherweise etwas zu viel Süße für eine Double IPA. Aber vielleicht ist auch gerade das sein Geheimnis.

 

7:45 Escalation
  • Aussehen:
  • Aroma:
  • Geschmack:
4.6

Kurzfassung

Ein Double IPA das harmonisch abgestimmt ist. Die Hopfengranate ist nicht ohne Grund auf der Flasche abgedruckt – viel Frucht, viel Hopfenbitter.

Details
Biersorte: Double IPA
Alkohol: 8,3% vol.
Bitereinheiten: 83 IBU
Hopfen: Columbus, Simcoe, Amarillo, Chinook
Malz: Pilsener Malz, Karamellmalz
Hier 7:45 Escalation bestellen.

Sending
User Review
5 (5 votes)