Für 125 Kronkorken gibt es das neue Designerglas der Herforder Brauerei

25.08.2011 -

Bis zum 28. Oktober 2011 haben Herforder Fans Gelegenheit, ihrer Sammlung von Designer-Gläsern ein weiteres Schmuckstück hinzuzufügen. Angesprochen sind in diesem Jahr nicht nur die Liebhaber herrlichen Pils-Genusses, sondern alle Heimatverbundenen. Das neue Glas zieren die zwölf markantesten Bauwerke aus den Regionen Ostwestfalen-Lippe, Osnabrück und Hannover, dem Kernabsatzgebiet der Herforder Brauerei.


Die Spielregeln sind bekannt: 125 der aktuellen Aktionskronkorken sind nötig, um sich einen der begehrten Bierpokale zu sichern. Gesammelte Flaschenverschlüsse können per Post eingesendet oder montags bis freitags, jeweils von 10 bis 18 Uhr, direkt am Brauereitor eingetauscht werden. In beiden Fällen muss eine ausgefüllte Adresskarte beigefügt werden, die im Handel und unter www.herforder.de erhältlich ist.


„Beim großen Designer-Glas muss es in diesem Jahr nicht bleiben“, betont Brand-Manager Hendrik Witte. „Noch bis Ende 2011 werden wir insgesamt drei Mini-Gläser als Kastenzugabe ausgeben. Auch darauf sind die Bielefelder Sparrenburg, der Osnabrücker Dom Sankt Petrus und alle weiteren Motive abgebildet.“

Aktuelle Nachrichten