Biermix

Vor einigen Jahren war der Markt an Biermischgetränke noch übersichtlich: Es gab Radle, Diesel und Alster. Mittlerweile hat fast jede Brauerei ihr Sortiment mit Biermischgetränken erweitert. Der Kreativität sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Meist wird Pils oder Weizen las Basis benutzt. Biermischgetränke sind besonders im Sommer sehr erfrischend und sprechen eine junge Zielgruppe an.

Gärung: obergärig oder untergäring und gemischt

Stammwürze:

Alkoholgehalt: variiert je nach Mix, meist zwischen 2 und 2,5 Vol.%, aber es gibt auch alkoholfreie Biermischgetränke

Rezenz: meist stark, hohe Anreicherung von Kohlensäure

Aussehen und Geschmack: je nach Biermix unterschiedlich, meist mild und süßlich