Alt, Altbier

Altbier ist eine Spezialität, die vor allem in Nordrhein-Westfalen ihre Freunde hat. Das obergärige Bier erreicht dort einen Anteil von etwa 10 Prozent der produzierten Biere.

Auch wenn der Name es vermuten lässt, Altbier ist nicht alt. Vielmehr hat es seinen Namen, da es nach dem "alten Rezept" also obergärig gebraut wird.

Altbier mit einer Stammwürze von etwa 11,5 Prozent hat ein Alkoholgehalt von fast 5 Prozent. Der Geschmackt ist leicht malzig aber trotzdem erfirschend herb. Am besten genießt man sein Alt bei einer Trinktemperatur von 8 bis 10 Grad Celsius.

Datenblatt Altbier:

Gärung: obergärig

Stammwürze: 11,2 bis 12 %

Alkoholgehalt: 4 bis 5 %

Rezenz:

Aussehen und Geschmack: bernsteinrot bis dunkelbraun, hopfenbitter und malzig aber dennoch aromatisch

Besonderes: Altbier aus Münster schmeckt in der Regel leicht säuerlich und erinnert an Wein